SAINT - VALLIER DE THIEY

1/1

Saint Vallier de Thiey ist ein Französisch Gemeinde im Departement von
Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur in einer Höhe von 750 Metern. seine
Einwohner werden Vallerois und Valleroises genannt

 


Saint Vallier de Thiey liegt an der Napoleon Road, seine Passage am 2. März 1815 zu seiner
Rückkehr von der Insel Elba sowie die Bank, auf der er saß.

 

Religiöses Erbe

 

Kirche Unserer Lieben Frau von Mariä Himmelfahrt: Kirchenschiff aus dem dreizehnten Jahrhundert von fünf Buchten; Sicherheiten von drei Buchten des 16. und 17. Jahrhunderts; Glockenturm aus dem 18. Jahrhundert, Campanile aus dem 19. Jahrhundert.

Kapelle Sainte-Luce: Sie wurde 1562 erbaut und beherbergt einen wunderbaren Ruf gegen das Böse der Augen8.

Chapelle Saint-Esprit: Sie wurde 1635 von weißen Büßern erbaut und ist Notre-Dame-de-la-Rouguière9 gewidmet.

Grab des "Grognard" von 185010 und das Denkmal für die Toten11.

 

 

Andere Orte und Denkmäler

 

Das Lager sagt Castellaras de la Malle12,13,14.

Bastide d'Arbouin15.

Grand Pré16.

Napoleon Straße.

Die Mauvans17.

Druidischer Stein: Platte mit gequälten Formen im instabilen Gleichgewicht eines anderen Blocks.

Grotte de la Baume obscure18: Dieses wahre U-Bahn-Netz wurde erst 1958 aufgrund der langen und engen Rinnen des Zugangs zu den Räumen ans Licht gebracht, die die ersten Höhlenforscher entmutigten. Auf einer Gesamtlänge von 1.200 m erstreckt sich die Besichtigung nur über eine 500 m lange Strecke, aber bis zu 50 m Tiefe. Nach einem langen, ursprünglich mit Lehm gefüllten Korridor entdeckt der Besucher in den neun aufeinanderfolgenden Räumen die riesigen Kuppeln, kaskadenartigen Gänge und Massen fadenförmiger Stalaktiten, einen echten Nadelwald, der die Decke punktiert. Im Flursaal bewundern wir die besondere Farbe des Wassers, die durch eine geeignete Beleuchtung hervorgehoben wird, und den Boden, der aus einem riesigen Stalagmitfluss besteht.

Trockensteinhütten, früher landwirtschaftlich genutzt. Der napoleonische Kataster der Stadt bezeichnet sie unter dem gleichen Namen - Bastidon -, ob Kranzgewölbe oder Dachziegelkanal auf Dachsparren.

Die bories19.

Ponadieu (natürliche Brücke aus der Kalksteinlagerung einer verschwundenen Quelle).

Der Dolmen von Verdoline20.

 

 

Zivilvermögen

 

Du Doublier Radio Center.

ZAC du Pilon (Aromen und verschiedene Unternehmen).

Notfallzentrum.

Ausbildungszentrum für junge Feuerwehrleute.

Mit der Kommune verknüpfte Persönlichkeiten [Bearbeiten | Code ändern]

César Ossola, Generalrat von Saint-Vallier, Abgeordneter

Jean Ossola, Abgeordneter, Minister, versehentlich in Saint-Vallier tot

Verbände und Aktivitäten [Bearbeiten | Code ändern] Es werden etwa dreißig Verbände und Aktivitäten vorgeschlagen:

Sportvereine: Fußball, Tennis, Sport, Jagd, Bowling, Wandern, Höhlenforschung, Reiten, Kricket, Paragliding usw.

Kulturelle und künstlerische Vereinigungen: Ländlicher Ältestenverein, Umweltschutzvereine, Chor ...

Provenzalischer Markt am Sonntag im Grand Pré

Nächtliche Handwerksmärkte im Juli und August

 

DAS IMPERIAL RELAY

Durch das Durchsuchen unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.

Folge uns auf:

  • Facebook Social Icon

Le Relais Impérial

 


Tel : 04 92 60 36 36 - Fax : 04 92 60 36 39 -  info@relaisimperial.com  -  www.relaisimperial.com

 

Rechtliche Hinweise             Le Relais Impérial © 2018            Allgemeine Verkaufsbedingungen

Website erstellt von:  www.presence-online.com